Stadt Leipzig

30 Jahre Friedliche Revolution

7. Mai 1989 – Kommunalwahl in der DDR

"Wahlwerbung" der SED

„Wahlwerbung“ der SED

„Aktion Symbol“ nannte die Staatssicherheit der DDR ihre Aktion, um die Kommunalwahl am 7. Mai 1989 abzusichern. Der Wahl ging ein groß angelegter „Wahlkampf“ voraus, der jedoch nicht aus Diskussion und freier Meinungsäußerung bestand, sondern aus einer Propagandamaschinerie der SED.

In Leipzig hatten Mitglieder verschiedener oppositioneller Gruppen die Kontrolle der Stimmenauszählung in den 84 Wahllokalen des Stadtbezirkes Mitte organisiert. Sie stellten fest, dass die Wahlbeteiligung um ca. 7 % und die abgegebenen Ja-Stimmen um ca. 5 % „nach oben“ korrigiert wurden. Damit war es gelungen, der DDR-Führung Wahlbetrug nachzuweisen.

Alle Einsprüche gegen die Wahl und Strafanzeigen gegen die Verantwortlichen liefen ins Leere. Erst im Juni 1990 wurde der ehemalige Leipziger Oberbürgermeister, Bernd Seidel, wegen Wahlfälschung zu acht Monaten Freiheitsentzug auf Bewährung verurteilt.

Tour anfragen »

Die „Demokratische Initiative – Initiative zur demokratischen Erneuerung der Gesellschaft“ hatte auf Flugblättern wenige Tage vor der Wahl aufgerufen zu einer Demonstration aufgerufen, zu der sich in den frühen Abendstunden des 7. Mai 1989 auf dem Leipziger Markt ca. 1.000 Personen versammelten – Demonstranten, Besucher der Markttage und zivile Sicherheitskräfte. Alle Nichtwähler sollten sich hier offen bekennen, indem sie ihre Wahlberechtigungsscheine demonstrativ in einer Urne sammelten. Ebenso war zu einer Demonstration vor das Völkerschlachtdenkmal eingeladen worden. Die Initiatoren wurden dafür im August 1989 zu einem Jahr und sechs Monaten Haft verurteilt.
Am 7. Mai 1989 Tag gingen Volkspolizei und Staatssicherheit wieder brutal gegen die Demonstranten vor. Über 100 Personen wurden verhaftet.

Lesen Sie dazu auch die folgenden Beiträge:
Das Jahr 1989 in Leipzig

Quelle: http://herbst89.de/,

Stichworte:
, , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 6. Jun 2019 08:12, Rubrik: Stadt Leipzig, Geschichte & Geschichten, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

Jetzt Tour anfragen...

Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Bitte teilen Sie mir mit, was Sie sich gern anschauen möchten und Ihre Terminvorstellungen. Gern melde ich mich umgehend bei Ihnen zur Absprache aller Details.

Datenschutz:
Ich garantiere Ihnen unbedingte Vertraulichkeit. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Ich nutze sie lediglich zur Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Vorname u. Name (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Telefon

Ihre Touren-Anfrage [Ort, Zeit, Objekt(e), etc.]


 

©2019 Stadtführungen in Leipzig & Umland – Mirko Seidel, Zertifizierter Gästeführer (IHK)
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich